SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.
Offizielle Homepage

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 13.ST

ESV Bergwitz 05 e.V.   SV Hellas 09
ESV Bergwitz 05 e.V. 2 : 10 SV Hellas 09
(0 : 5)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   13.ST   ::   13.11.2021 (14:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

4x Laurenz Boas, 2x Fabian Köppe, Marcel Bodenberger, Toni Paul Lorenz, Eric Steven Franke, Eric Andre Nowotnick

Assists

2x Marcel Weise, 2x Eric Steven Franke, Philipp Brede, Toni Paul Lorenz, Stefan Gründer, Fabian Köppe, Eric Andre Nowotnick

Gelbe Karten

Philipp Brede

Torfolge

0:1 (11.min) - Fabian Köppe
0:2 (37.min) - Fabian Köppe (Eric Steven Franke)
0:3 (40.min) - Eric Steven Franke (Stefan Gründer)
0:4 (45.min) - Laurenz Boas (Eric Steven Franke)
0:5 (45.min) - Marcel Bodenberger per Elfmeter (Fabian Köppe)
0:6 (60.min) - Laurenz Boas (Philipp Brede)
1:6 (64.min) - ESV Bergwitz 05 e.V.
1:7 (69.min) - Eric Andre Nowotnick (Marcel Weise)
1:8 (76.min) - Laurenz Boas (Toni Paul Lorenz)
2:8 (82.min) - ESV Bergwitz 05 e.V.
2:9 (86.min) - Toni Paul Lorenz (Eric Andre Nowotnick)
2:10 (87.min) - Laurenz Boas (Marcel Weise)

Nächster Kantersieg

Die Fußballer des SV Hellas 09 fahren den nächsten deutlichen Sieg ein. Beim Tabellenletzten dem ESV Bergwitz ließ Hellas nichts anbrennen. Bereits nach 11 Minuten erzielte Fabian Köppe das 0:1. Erst 25. Minuten und drei Torchancen später fiel endlich der zweite Treffer, erneut war es Fabian Köppe der abstauben konnte. Von nun an ging es Schlag auf Schlag, 37. Eric Franke, 45. Laurenz Boas, und 45. Marcel Bodenberger per Elfmeter, schraubten das Halbzeitergebnis auf 0:5.

Wie in der Woche zuvor war es den Trainern wichtig, dass das Team die Konzentration über 90 Minuten hoch hält und forderten weitere Treffer ein. Trotzdem ließ Hellas eine Viertelstunde vergehen, ehe das Tore schießen weiter ging. Laurenz Boas machte den Anfang in der zweiten Hälfte. Ihm folgte Eric Nowotnik in der 69. Wieder Laurenz Boas in der 76., Toni Lorenz in der 85. Und noch einmal Laurenz Boas mit dem 10. Treffer der Oranienbaumer. Zwischenzeitlich trafen aber auch die Gastgeber, in der 64. und 82. Minute. Zwei völlig unnötige Gegentore. Im Rausch des Tore schießens, vernachlässigte Hellas die Defensive und wurde prompt bestraft.

In der nächsten Woche geht es zu Hause gegen Pretzsch. Ein sehr unbequemer Gegner, gegen den es schon einige Niederlagen in den letzten Jahren gab. Das Spiel findet unter Einhaltung der 3G Regel statt. Wir bitten die Zuschauer die notwendigen Nachweise am Einlass vorzuweisen. Da eine Testung am Einlass nicht möglich ist, bitten wir um Verständnis, dass Zuschauer ohne die nötigen Nachweise keinen Zutritt erhalten können.

Unser zweites Team konnte auf Grund einiger Coronafälle nicht antreten. Tests vor der Abreise nach Jessen fielen leider positiv aus.


Fotos vom Spiel