SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

2.Männer : Spielbericht

Kreisliga Süd
11. Spieltag - 19.11.2022 13:00 Uhr
SG Heidekicker II   SV 1813 Dennewitz
SG Heidekicker II 4 : 2 SV 1813 Dennewitz
(2 : 1)

Spielstatistik

Tore

3x Hannes Bradler, Nils Kummer

Assists

2x Nils Kummer

Torfolge

1:0 (28')Hannes Bradler
1:1 (37')SV 1813 Dennewitz
2:1 (45')Hannes Bradler
3:1 (47')Hannes Bradler
4:1 (66')Nils Kummer
4:2 (82')Philipp Brede (Eigentor)

Erster Erfolg

Den größten Aufreger gab es bereits vor dem Spiel, als zehn Minuten vor Anpfiff noch kein Schiedsrichter vor Ort war. Oranienbaum konnte spontan einen Schiedsrichter für das Spiel gewinnen. Die Gäste stimmten diesem Vorschlag vorerst nicht zu, aber der Staffelleiter entschied, dass Dennewitz antreten muss, wenn der Schiedsrichter über eine gültige Lizenz verfügt. Diese Lizenz hatte Fabian Köppe und somit wurde das Spiel mit einer Stunde Verspätung angepfiffen

Dennewitz beherrschte in den ersten viertel Stunde das Geschehen, ohne jedoch gefährlich zu werden. Die Heidekicker fanden dann besser in´s Spiel und setzten einige Nadelstiche mit schnellen Kontern. Einen langen Ball, den der Gegner schon als unerreichbar einschätzte, erlief sich Eric Franke. Seine Flanke erreichte Nils Kummer, der spielte auf Hannes Bradler und dieser verwandelte zum 1:0 in der 28. Minute. Dennewitz ließ sich nicht beeindrucken und glich in der 37. aus. Als alle schon auf den Pausenpfiff warteten, setzte sich noch einmal Hannes Bradler durch und jagte den Ball aus 12 Metern unhaltbar unter die Latte.

Die zweite Hälfte war nur zwei Minuten alt, als Hannes Bradler sein drittes Tor markierte. Bei den Gästen war der Glaube an einen Erfolg nun verloren gegangen. Die Heidekicker gestalteten die Begegnung souverän und ließen die Gäste nicht mehr gefährlich werden. Als Nils Kummer in der 66. sein erstes Tor in dieser Saison erzielte, war der erste Sieg für die SG perfekt. Den letzten Treffer der Begegnung war dann ebenfalls der SG vorbehalten. Mit einem mustergültigen Kopfball überwand Philipp Brede den Keeper. Leider war es sein eigener Torwart. Dieses Malheur wurde aber nur mit einem Lächeln seiner Mitspieler quittiert. Philipp hatte bis dahin ein starkes Spiel gemacht und der Gegentreffer in der 82. Minute tat bei diesem Spielstand nicht wirklich weh.

Damit beendet die Kreisligaelf ihre Hinrunde mit einem Erfolg, auch wenn man auf den ersten Sieg lange warten musste. So geht man mit einem positiven Gefühl in die Winterpause.


Fotos vom Spiel

19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz
19.11.2022 SG Heidekicker II vs. SV 1813 Dennewitz