SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Freundschaftsspiele, FS

SG Blau-Weiß Klieken   SV Hellas 09
SG Blau-Weiß Klieken 8 : 2 SV Hellas 09
(3 : 0)
1.Männer   ::   Freundschaftsspiele   ::   FS   ::   10.08.2019 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Marcel Bodenberger, Dennis Oppermann

Torfolge

1:0 (19.min) - SG Blau-Weiß Klieken per Elfmeter
2:0 (24.min) - SG Blau-Weiß Klieken
3:0 (38.min) - SG Blau-Weiß Klieken
4:0 (47.min) - SG Blau-Weiß Klieken
4:1 (67.min) - Marcel Bodenberger per Elfmeter
5:1 (75.min) - SG Blau-Weiß Klieken
6:1 (77.min) - SG Blau-Weiß Klieken
6:2 (78.min) - Dennis Oppermann
7:2 (79.min) - SG Blau-Weiß Klieken
8:2 (88.min) - SG Blau-Weiß Klieken

Den Beweis schuldig geblieben

Bis jetzt spielte Oranienbaum eine gute Vorbereitung und absolvierte ein erfolgreiches Trainingslager in Franzesbad. Darum hatten die Trainer als letzten Testspielgegner einen echten Prüfstein ausgesucht. Gegen Klieken wollte Hellas beweisen, dass sie sich weiter entwickelt haben.

Das Spiel begann auf guten Niveau, mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. Den ersten Treffer markierten die Gastgeber in der 19. Minute per Strafstoß, um nur fünf Minuten später auf 2:0 zu erhöhen. Von diesem Moment an zerfiel das Spiel der Gäste. Alles was bis zu diesem Zeitpunkt geklappt hatte, funktionierte nun nicht mehr. So bekam Hellas noch vor der Pause das 3:0.

In der Pause wollte sich die Mannschaft neu sortieren und noch einmal konzentriert in das Spiel zurück finden. Doch der Start ging gleich völlig daneben und Klieken erhöhte in der 47. auf 4:0. Auch der Treffer von Bodenberger zum 4:1 und ein gehaltener Elfmeter von Hruby, konnten der Mannschaft keine Sicherheit geben. Ab der 75. Minute fielen die Treffer im Minutentackt und das Ergebnis schraubte sich auf 7:2 nach oben. Das Tor für Hellas erzielte dabei Dennis Oppermann. Den Schlusspunkt setzte wieder Klieken mit dem 8:2 in der 88 Minute.

Damit ist das Vorhaben der Oranienbaumer gründlich schief gegangen und die Trainer werden um eine intensive Auswertung nicht umhin kommen. Mit den richtigen Schlussfolgerungen und Erkenntnissen kann aber auch eine solche Niederlage zu einer Weiterentwicklung beitragen.

Am nächsten Wochenende startet dann die neue Saison, mit einem Auswärtsspiel in Bad Schmiedeberg. Kehrt Hellas dann mit drei Punkten zurück, spricht niemand mehr über die verpatzte Generalprobe.


Fotos vom Spiel