SV Hellas 09 Oranienbaum e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisoberliga, 23.ST (2017/2018)

Mühlanger SV   SV Hellas 09
Mühlanger SV 1 : 1 SV Hellas 09
(0 : 1)
1.Männer   ::   Kreisoberliga   ::   23.ST   ::   12.05.2018 (15:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Christopher Jenichen

Torfolge

0:1 (35.min) - Christopher Jenichen
1:1 (65.min) - Mühlanger SV

Am Ende war es ein glücklicher Punktgewinn

Beide Teams hatten heute die Möglichkeit mit einem Sieg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt zu machen. Entsprechend war die Anspannung auf beiden Seiten groß und niemand wollte einen Fehler machen. So gab es in den ersten 15 Minuten nicht eine Torchance. Lediglich Mühlanger hatte nach 15 Minuten einen Torschuss, den parierte aber Hruby sicher. In der Folgezeit begannen die Gastgeber das Spiel zu kontrollieren und hatten zwei weitere Versuche einen Treffer zu erzielen. Die Bälle verfehlten jedoch Ihr Ziel deutlich. So kam das 0:1 durch Christopher Jenichen, nach 35 Minuten etwas überraschend.  Dafür war es um schöner herausgespielt und mit einem schönen Heber abgeschlossen. Jetzt begann eine gute Phase für Oranienbaum, in der auch ein weiterer Treffer möglich gewesen wäre.

Nach der Pause hatte Hellas die Möglichkeit auf 2:0 zu erhöhen. Marco Haseloff wurde perfekt von Raik Ruhmer bedient, doch der brachte keinen Druck hinter den Ball und dieser rollte ungefährlich zum Torwart. Ab nun wurde Mühlanger immer stärker und das Tor deutete sich schon an, so dass der Treffer in der 65. nicht überraschend kam. Von nun an stemmte sich Hellas gegen die drohende Niederlage, doch die Kräfte ließen deutlich nach. Man spürte nun, dass das Spiel vom Donnerstag gegen Seegrehna viel Kraft gekostet hatte. Die Oranienbaumer Spieler liefen in den letzten zehn Minuten nur noch auf dem Zahnfleisch. Den Punkt hielt am Ende Michael Hruby mit drei sehr guten Aktionen fest. So muss man mit dem Punktgewinn zufrieden sein.
Hellas benötigt mindestens noch einen Sieg um die Klasse zu halten, zumal die Kontrahenten das etwas einfachere Restprogramm haben.


Fotos vom Spiel


Zurück